topok
Musik >> Musikunterricht/Dozenten

Thomas Wiegand
Gesang | Bass-Bariton | Lb Universität Kassel

KONTAKT
Thomas Wiegand
Kirschrain 6
34212 Melsungen


E-MAIL ThomasGWiegand(at)aol.com
WWW www.uni-kassel.de/fb3/musik/Welcome2.htm

Bild:Wiegand
SELBSTDARSTELLUNG   

Selbstdarstellung

geboren in Melsungen

Studium an der Frankfurter Hochschule für Musik und darstellende Kunst Gesang bei Roland Kunz und Prof. Martin Gründler. Weitere künstlerische Impulse erhielt er durch Prof. Hartmut Höll in Liedgestaltung und Prof. Helmuth Rilling und Prof. Wolfgang Schäfer in Oratorieninterpretation.
Er schloß sein Studium mit der künstlerischen Reifeprüfung ab.

Seither ist er als Lied- und Oratoriensänger bundesweit tätig. Sein Repertoire umfasst nahezu alle großen Oratorienpartien von Heinrich Schütz bis zu beginnenden Moderne eines Frank Martin. Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit Klaus-Martin Ziegler, Rolf Beck, Siegfried Heinrich und Hans Darmstadt. Konzertreisen führten nach Italien, Frankreich, Polen, Spanien und Israel. Rundfunkproduktionen beim Hessischen Rundfunk, Bayrischen Rundfunk sowie Deutschlandfunk folgten.

Seine große Liebe gilt aber auch dem Liedgesang: Die Schubertschen Liederzyklen, Strauss, Schumann, Wolf und Brahms bilden die Schwerpunkte seiner Liederabende.

Aber auch szenische Arbeiten gehören ins Tätigkeitsfeld des Sängers: so wirkte er u.a. bei der Uraufführung einer Kammeroper in der alten Oper Frankfurt sowie dem Staatstheater Mainz mit. Mitwirkung bei den Bad Hersfelder Opernfestspielen und Lehraufträge für Gesang an den Universitäten von Gießen (1988-2005) und Kassel runden die Tätigkeit des Sängers ab.

Thomas Wiegand kann man engagieren für: Konzerte, Liederabende, Matineen, Soiréen, Galakonzerte, besondere Events,... und natürlich als Gesangslehrer.

CD

Franz Schubert: Winterreise
Thomas Wiegand: Bassbariton
Uta-Sphie Adorf: Flügel
2001

Franz Schubert: Die Schöne Müllerin
Thomas Wiegand: Bassbariton
Uta-Sphie Adorf: Flügel
2002



^ oben

Tell a Friend | drucken


Bild:Wiegand