topok
Musik >> Musikunterricht/Dozenten

Günter Fritzsche
Horn, Dozent an der Musikakademie Kassel

KONTAKT
Günter Fritzsche
Kassel


E-MAIL gfritz40(at)aol.com


SELBSTDARSTELLUNG   

Selbstdarstellung

Günter Fritzsche begann sein Hornstudium in seiner Heimatstadt Dresden an der dortigen Musikhochschule. Sein Lehrer war Herbert Dreßler. Weitere Studien führten ihn an die Hochschulen Berlin und Köln. Während des Studiums konnte er bereits als Praktikant bei der Dresdener Staatskapelle und dem Gürzenich-Orchester in Köln Orchestererfahrung sammeln.

Es folgten dann das Engagement im Staatsorchester Kassel (GMD von Dohnányi). Weitere Stationen sind ständiges Mitglied im Bayreuther Festspielorchester und ständiger Gast beim Berliner Philharmonischen Orchester. Teilnahme an den Festspielen in Salzburg, Wien, Luzern. Gastspielreisen in die USA, Japan, China, Korea und Europa unter Herbert von Karajan.

Weitere Gastspiele an fast allen großen deutschen Opernhäusern und Sinfonieorchestern. Er arbeitete mit zahlreichen Dirigenten wie, Sawallisch, Swarowski, Böhm, Kempe, Bernstein, Kleiber, Solti, Maazel, Celibidache, Barenboim, Levin, Ozawa, Muti, Abbado, zusammen. Schallplatten und Fernsehaufnahmen von Opern und Konzerten, Kammermusik u.a. 8 Bayreuther Festspielhornisten, den Hornisten der Berliner Philharmoniker und dem Ensemble "Canadian Brass", wurden eingespielt.

Seit 1978 ist Günter Fritzsche als Dozent für Waldhorn an der Musikakademie der Stadt Kassel tätig.


^ oben

Tell a Friend | drucken